Sitzmöbel Zeitraum Stühle

GAP:
Die Sprossen des ganz aus massivem Laubholz gebauten Stuhls GAP machen ihn leicht und luftig, was an einen klassischen Terrassen- oder Gartenstuhl erinnert. Die nach innen verjüngte Form der Holzsprossen bietet einen ausgesprochen hohen Sitzkomfort. Eine bequeme Polsterauflage macht ihn salonfähig.

MORPH und MORPH LOUNGE:
MORPH geht eine ungewöhnliche Materialkombination ein: Ein Gestell aus Vollholz trägt eine leichte Formholzschale. Die Beinstellung gibt dem Stuhl eine besondere Haltung, als hätte er Stand- und Spielbein. Das skulptural verformte Untergestell drückt das Zusammenspiel aus Standfestigkeit und Dynamik aus. Dank seiner zierlichen Erscheinung beansprucht der unkompliziert und leicht anmutende Stuhl wenig Raum.

MORPH LOUNGE geht eine ungewöhnliche Materialkombination ein: Ein Gestell aus Vollholz trägt eine gepolsterte Schale. Die weich verformte Sitzschale lädt den Benutzer ein es sich gemütlich zu machen. Dank seiner kompakten Dimensionen beansprucht der unkomplizierte Cocktailsessel wenig Raum und kann vielseitig zum Einsatz kommen.

FINN:
FINN ist frisch, zierlich und gut handlebar. Er fühlt sich selbstverständlich und unprätenziös an, erinnert dabei an Küchenstühle vergangener Zeiten. Die zeitgemäße Umsetzung des Themas und seine ausgesprochene Bequemlichkeit lassen ihn sich sowohl im modernen wie im elegant traditionellen Umfeld gut einfügen. FINN ist erhältlich in drei Varianten: FINN, FINN COMFORT und FINN LOUNGE.